Baumpflege

Der Begriff Baumpflege kennzeichnet das Bemühen, mit geeigneten Hilfs- und Schutzmaßnahmen die Entwicklung von Bäumen zu fördern und deren Erhalt zu sichern.

Ziel:

gesunde, vitale und verkehrssichere Bäume.

Die Fachnorm ZTV·Baumpflege unterscheidet vorbeugende, erhaltende, verkehrssichernde und nachsorgende Maßnahmen.

Die Erhaltung gesunder, vitaler Bäume erfordert regelmäßige baumpflegerische Maßnahmen.

Ein Schwerpunkt der Baumpflege ist die Vorbeugung.

Ziel:

Fehlentwicklungen vermeiden und Schadeinwirkungen vermindern oder beseitigen.

Typische Maßnahmen sind Kronenaufbau und Erziehung beim Jungbaum sowie Unterhaltspflege bei Altbäumen.

Regelmäßige Kontrolle und Pflegegänge halten den Maßnahmen- und Kostenumfang klein.

Baumpflegearbeitsbühne